Ein Team. Ein Ziel.

Stellenangebot der WESKO GmbH


Als echte Macherinnen und Macher sind wir im Familienunternehmen stets mit Leidenschaft bei der Sache. Hohe Eigenmotivation, große Gestaltungsfreiräume und eine starke Kollegialität zeichnen unsere Unternehmenskultur aus.

Klingt das gut für Sie? - Dann entdecken Sie jetzt Ihre Einstiegsmöglichkeiten und werden Sie Teil einer Erfolgsgeschichte:

 

Das erwartet Dich

  • Als Gebietsmanager* für den Fachhandel (Süddeutschland) beraten, betreuen und vergrößern Sie Ihren eigenen Kundenstamm in einem festen Verkaufsgebiet.
  • Sie besuchen unsere Handels- und Handwerkskunden vor Ort und pflegen den persönlichen Kontakt.
  • Dabei überzeugen Sie von unseren Produkten und umfangreichen Serviceleistungen.
  • Durch Ihren leidenschaftlichen Einsatz gewinnen Sie neue Kunden hinzu und erfüllen Ihre gesetzten Ziele.

 

Das erwarten wir

  • Sie bringen idealerweise bereits Erfahrung im Vertrieb mit, haben bereits betriebswirtschaftliche Erfahrungen gesammelt.
  • Sie haben Interesse an handwerklichen Produkten und Verkaufsprozessen (Sales).
  • Es fällt Ihnen leicht, auf Menschen zuzugehen - sowohl persönlich, als auch am Telefon.
  • Sie sind absolut zuverlässig und nehmen Ihren Erfolg gerne selbst in die Hand.
  • Sie haben eine hohe Reisebereitschaft.
  • Ein Führerschein der Klasse B ist Voraussetzung.

 

Das bieten wir Dir

  • Eine unbefristete Festanstellung in Vollzeit.
  • In unserem 3-monatigen Einarbeitungsprogramm bereiten wir Sie optimal auf Ihren Start im Vertrieb vor.
  • Damit Sie auch langfristig erfolgreich sind, erhalten Sie regelmäßig Produkt- & Verkaufstrainings.
  • Ihr garantiertes Monatseinkommen wird durch eine Erfolgsprämie ergänzt.
  • Im Fokus steht der persönliche Kundenkontakt.
  • Sie haben einen Dienstwagen auch zur privaten Nutzung.
  • Unser Versprechen an Sie: WESKO wird Sie begeistern!

 

Überzeugt?

Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

eMail:   harald.lehn@wesko-sanitaer.de
Mobil:   +49(0)172 - 5 60 53 74

 

 

*Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet.
Sämtliche Personenbezeichnungen gelten selbstverständlich für alle Geschlechter.