BED flach

reduzierte Einbauhöhe


In vielen Einbausituationen ist eine reduzierte Einbauhöhe erforderlich – perfekt für den Einsatz des Duschplatzes BED flach. Mit nur 95 mm Gesamteinbauhöhe bei waagerechtem Ablauf werden die 50 mm Sperrwasserhöhe gemäß DIN EN 274 eingehalten.

Als bodenebenes Duschsystem ist die BED flach rollstuhlbefahrbar und mit einer KMK-Beschichtung ausgestattet, die den Einbau als plattenförmige Abdichtung bis zu einer Wassereinwirkklasse W2-I erlaubt. Eine kreative Oberflächengestaltung wird durch die Befliesbarkeit mit unterschiedlichsten Belägen ermöglicht. Außerdem gestattet die Auswahl aus vier verschiedenen, optional erhältlichen Design- Rosten zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten.
Das Duschsystem BED flach ist in vielen verschiedenen Abmessungen und sowohl mit zentriertem als auch dezentriertem Ablauf erhältlich. Neben der rechteckigen Ausführung stehen zudem 5-Eck- und Viertelkreis-Duschplätze zur Auswahl. Somit ist der Duschplatzgestaltung kaum eine Grenze gesetzt.

Übersicht

Die Vorteile im Überblick:


  • kreative Oberflächengestaltung
  • sicheres Komplett-Abdichtsystem für Fugen und Übergänge
  • reduzierte Aufbauhöhe von nur 95 mm bei waagrechtem Ablauf
  • normgerechte Stauwasserhöhe von 50 mm gemäß DIN EN 274
  • drehbarer Rostrahmen
  • waagrechter Ablauf
  • werksseitig integriertes Gefälle
  • problemlose Reinigung des Siphons
  • einsetzbar als plattenförmige Abdichtung bis Wassereinwirkklasse W2-I, als Untergrund gemäß DIN 18534-1 bauseits mit flüssig zu verarbeiteten Abdichtstoffen gem. DIN 18534-3 bis Wassereinwirkklasse W3-I einsetzbar
  • Ablaufleistung 42 l/Min.
  • rollstuhlbefahrbar